Ein kleiner Einblick bei der Entstehung meiner Bilder.

Manchmal hat man Glück und es gibt Beobachtungshütten in Naturschutzgebieten, von denen man einen guten Überblick hat und den Vorteil nutzen kann, das diese Hütten fest dort stehen und diese so für die Tiere zum Landschaftsbild dazugehören.

Das bedeutet, dass die Tiere sich nicht gestört fühlen, wenn man sich ruhig verhält, kann man sich das zunutze machen, da die Tiere sich auch auf kurze Distanz den Hütten nähern. Diese Plätze bieten sich besonders für BIF (Birds in flight)an, also Vögel die man im Flug fotografieren möchte.